Just another WordPress.com site

Metamorphosen

Das Wort Metamporphosen kommt aus dem lateinischen (libri) und bedeutet „Bücher der Verwandlung“. Besonders viel Metamorphosen benutzt der römische Dichter Ovid (1n.Chr.). Er schreibt über Verwandlungsgeschichten, indenen sich ein Mensch oder ein Gott in etwas anderes verwandelt. Dieses wären zum Beispiel: Pflanzen Sternbilder oder Tiere.

einfache Definition: Umwandlung,Verwandlung,Umgestaltung/Entwicklung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: